Wir lieben diesen Moment:
Wenn Menschen erkennen, was machbar ist.

Über Uns

Warum Schul-Coaching? Was machen wir? Wie arbeiten wir?

Über Uns

Angebote

So unterstützt Schul-Coaching Schulen und deren Stakeholder

Angebote

Aktuelles

Schul-Coaching folgen und am laufenden bleiben: LinkedIn, Facebook, Instagram

Aktuelles

Team

Schul-Coaching wurde von den Organisationsberatern Leonhard Kern und Alfred Schierer gegründet

Team

Schul-Coaching AKADEMIE

An Schulen Wirkung entfalten für die Zukunft unserer Kinder

Aktuelle Module für Schulentwickler:innen:
Methoden, Haltung und Tools der systemischen Organisationsberatung als Grundlage für gelingende

Infoblatt zu Schulentwicklung Durchgang 2

Termine für den zweiten Durchgang sind:

Freitag/Samstag, 24. und 25. Mai 2024
Freitag/Samstag, 07. und 08. Juni 2024

Uhrzeiten: Freitag 14:00 bis 19:30,
Samstag 9:00 bis 17:00

„Gute Schule setzt an den Stärken an, entwickelt bei allen Beteiligten Potenziale und schafft Gelegenheiten, die jeweiligen Qualitäten in sinnvolle Kontexte einzubringen.“

Margret Rasfeld / Stephan Breidenbach

Gelingendes Lernen für möglichst viele Schüler:innen und damit zukunftsgerichtete Bildung entwickelt sich am besten, wenn die Menschen an den jeweiligen Schulen selbst den Weg bestimmen können! Schul-Coaching hilft bei diesem Prozess, damit Veränderung nachhaltig in Wirkung kommt.

Ausgehend von den Stärken schaffen wir gemeinsam eine Schule, in der sich alle Beteiligten wohl fühlen und verstärkt der Fokus auf die Kompetenzen der Zukunft gerichtet wird.

9

Bundesländer

161

Schulen

1253

Workshop-Stunden

SCHULENTWICKLUNG – Weiterentwicklung und Neuorientierung unserer Schwerpunkte – da ist auch ein Blick von außen notwendig! Es war die beste Entscheidung das Schulcoaching in Anspruch zu nehmen. Die Feedbacks aus dem Kollegium waren durchwegs positiv, alle fühlten sich eingebunden, alle Vorstellungen und Interessen wurden gehört.

Ich danke euch für eure professionelle Begleitung bei diesem Prozess!

Mag. a Wilbirg Binder,
Direktorin BG/WRG Körnergymnasium, Linz

Für unsere Neuausrichtung zur HAK für zukunftsfähige Wirtschaft hatten wir mit den Schul-Coaches Profis an der Hand im Bereich Prozessmanagement und Organisationsentwicklung.

Die Begleitung unserer Schulentwicklung bestand in einer profunden Dokumentation einzelner Entwicklungsschritte, der Fachexpertise, der Einbeziehung verschiedenster Stakeholder und in vielen wertvollen Feedbacks.

Besonders freut uns auch das Engagement der Schul-Coaches in der Phase nach den erfolgreichen Workshops und der Umsetzung unserer Neuausrichtung mit netten Inputs und Rückmeldungen im Bereich der Social Medias.

OStR Mag. Erna Sölkner,
Schulleitung HAK Waidhofen a.d. Ybbs

Im Rahmen unseres Programmes Schulpilot Wirtschaftsbildung haben wir im Sommer 2021 begonnen mit Schul-Coaching zusammenzuarbeiten. Im Rahmen des Schulpilot Wirtschaftsbildung begleiten wir 60 Schulen der Sek I (Mittelschulen und AHS-Unterstufe) aus ganz Österreich vier Jahre dabei einen Wirtschaftsbildungsschwerpunkt zu setzen. Mit dem Großteil dieser Schulen hat Schul-Coaching bereits in vielen Workshops zusammengearbeitet, ob im Rahmen der Anmeldung für das Programm, der Fortbildung, zur Vision des Schulstandortes oder zu konkreten Umsetzungsmaßnahmen der Wirtschaftsbildung. Auf unser Nachfragen bei den Schulen gab es unzählige begeisterte Stimmen von „noch nie einen so professionellen Workshop auf Augenhöhe erlebt“ über „endlich eine Zusammenarbeit, die uns wirklich weiterbringt“ oder „hier wurde uns Rahmen geboten, der uns eine neue Sichtweise auf unserer Schule ermöglicht hat“ bis hin zu Wünschen wie „wir wollen möglichst lang und intensiv mit Schul-Coaching weiterarbeiten“.

Wir sind sehr dankbar, dass wir mit Alfred Schierer und Leonhard Kern unseren Pilotschulen eine so für den Projekterfolg wesentliche Hilfestellung anbieten können und freuen uns sehr, dass auch wir selbst als Stiftung für Wirtschaftsbildung schon in ein paar internen Workshops die professionelle und wertschätzende Zusammenarbeit genießen konnten, die auch uns in unserer Tätigkeit sehr weitergeholfen hat. Danke für die Zusammenarbeit und wir können diese jedem nur empfehlen!

Simone Weinbacher Traun,
Projektleitung Schulpilot Wirtschaftsbildung Stiftung für Wirtschaftsbildung

Durch meine Übernahme der Leitung der MS Orth/D. und das damit verbundene Bestreben einer Neuakzentuierung des Informatikschwerpunktes, sowie der einmaligen Chance der Geräteinitiative des Bildungsministeriums war ich auf der Suche nach professioneller Unterstützung, um ein neues Leitbild und ein Digitalisierungskonzept zu entwickeln, sowie das Pädagogische Konzept zu überarbeiten.

Die fundierte Ausarbeitung eines Konzeptes mit den Schul-Coaches, ihre wertvolle Expertise und wertschätzenden Rückmeldungen haben mich und mein Team sehr motiviert, viel Skepsis genommen und anhand von gut geplanten und gelenkten Workshops konnten wir sehr effizient unsere Zielsetzung vorantreiben. Wir sind von den ersten Ergebnissen überzeugt, die bereits in der Praxis Anwendung finden.
Speziell aus Schulleitungssicht war für mich die Arbeit mit den Schul-Coaches sehr bereichernd, da ich somit auch die Möglichkeit hatte mich organisatorisch etwas zurückzunehmen und mich dafür inhaltlich mehr einbringen konnte, auch ist es sehr wertvoll eine externe Sichtweise zu erhalten.

Schul-Coaching steht für: Kompetenz, Erfahrung, Wertschätzung, Flexibilität, Effizienz und Optimierung.

Ingrid Rohringer,
Schulleitung NÖ Mittelschule Orth/Donau

HAK Waidhofen: Neuer Schwerpunkt zu zukunftsfähiger Wirtschaft

Die HAK Waidhofen/Ybbs hat sich vorgenommen, die Ausrichtung der Schule auf neue  Beine zu stellen, um ein attraktives Angebot in der Schullandschaft des Mostviertels zu werden. In einem 1-Jährigen von Schul-Coaching aufgesetzten Prozess, wurde mit der Beteiligung alle Stakeholder der neue Schwerpunkt “zukunftsfähige Wirtschaft” mit eigenem Lehrplan und fächerübergreifenden wöchentlichen Future Days und aufbauenden Projektunterricht über alle 5 Jahre entwickelt.

Reportage zur Begleitung der Neuausrichtung durch Schul-Coaching

Erfolgsfaktoren waren

  • eine klare Projektstruktur mit Beirat, Steuergruppe und Task Forces zu den Themen Unterrichtsentwicklung, Außenkommunikation und Schulkultur
  • eine kontinuierliche externe Prozessbegleitung
  • Unterstützung von zahlreichen Stakeholdern außerhalb der Schule und vor allem:
  • ein engagiertes Lehrer:innen-Team, das alle Schritte inhaltlich selber erarbeitet und in Umsetzung gebracht hat

Angebote