Ausschreibung „Schule entwickeln – Bildung gestalten“

Schulen mussten während der Corona-Krise viele Herausforderungen meistern. Quasi über Nacht wurden verschiedene Lösungsansätze entwickelt und umgesetzt. Diese Lösungsansätze, Erfahrungen sowie Erkenntnisse gilt es nun zu sammeln und zu reflektieren, damit man daraus gemeinsam eine zukunftssichere Strategie entwickelt.

Aus diesem Grund bietet der OeAD im Auftrag der Innovationsstiftung für Bildung auch in diesem Jahr eine Ausschreibung für alle österreichische Schulen an (öffentliche Schulen und private Schulen mit Öffentlichkeitsrecht).

Finanzielle Mittel für Aktivitäten zu zukünftigen Entwicklungskonzepten:

Somit können alle Schultypen um finanzielle Mittel für externe Unterstützung im ersten Schulhalbjahr 2021/22 ansuchen. Mit dieser Ausschreibung können Direktorlnnen und Lehrpersonen Ihre Erfahrungen sammeln und an zukünftigen Entwicklungskonzepten arbeiten. Es werden Kosten bis zu 2.000 Euro refundiert.

Folgende Aktivitäten werden gefördert:

  • Externe Schulentwicklungsberatung
  • Coachings für Schulleiter/innen
  • Reflexions-Workshops zur Analyse der Stärken und Herausforderungen im Umgang mit der Covid-19-Situation
  • Weiterbildung zu digitalen Themen
  • etc.

Schul-Coaching im Rahmen der Ausschreibung:

Im Rahmen dieser Ausschreibung bieten wir als professionelle Schul-Coaching Partner auch heuer wieder unsere Unterstützung an.
Die Förderung eignet sich auch besonders um die Herausforderungen im Rahmen der Einführung der digitalen Endgeräte mit dem Schuljahr 21/22 in der Sekundarstufe I gemeinsam zu bearbeiten.

Wir begleiten und strukturieren den Prozess für Ihr Entwicklungsthema. Der Prozess und die notwendigen Schritte werden dabei auf die individuellen Rahmenbedingungen der Schule zugeschnitten und gemeinsam erarbeitet und abgestimmt. Dazu nutzen wir unsere Kompetenz als Organisationsberater und unsere Feldkompetenz aus mehr als 20 Jahren Arbeit im Bildungsbereich sowie die konkreten Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Schulen von Niederösterreich bis Vorarlberg.

Musterprozess und Arbeitsweise

Am Anfang steht die Ist-Analyse, gefolgt von einer gemeinsamen Zielbildentwicklung, einem Ableiten der notwendigen Maßnahmen mit den entsprechenden ToDos, um eine nachhaltige Veränderung zu gewährleisten. Schul-Coaching ist keine Methode, die überall gleich funktioniert, sondern sich den Gegebenheiten, Möglichkeiten, Wünschen und Besonderheiten der Schule anpasst. Professionelle Organisationsberater entwickeln mit der Schule gemeinsam den gelingenden Weg.

Ihr konkreter Nutzen der Zusammenarbeit mit Schul-Coaching

– Entwicklungsthemen binden eine Menge zeitlicher und organisatorischer Ressourcen. Wir erarbeiten passende Prozesse und organisieren die Rahmenbedingungen. Damit schaffen wir Entlastung für die Schulleitungen und Steuerungsteams.

– Entwicklung braucht Partizipation. Wir setzen auf Formate und Methoden, die darauf abzielen Betroffene zu Beteiligten zu machen. Damit gelingt es Ihr Veränderungsvorhaben auf eine breite Basis zu stellen.

– Wir nehmen die Besonderheiten Ihrer Schule ernst und passen sämtliche Prozessschritte individuell an Ihren IST-Stand an. Sie profitieren von dieser Individualisierung und gemeinsam entwickeln wir den passenden Weg zur Umsetzung Ihrer Ziele.

– Wir begegnen allen Beteiligten mit professioneller Wertschätzung und höchstem Respekt. Durch unsere über 20-jährige Erfahrung im Bildungsbereich sowie die konkreten Erfahrungen aus der Arbeit mit Schulen von Niederösterreich bis Vorarlberg profitieren Sie von der Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Für Rückfragen oder Anfragen zur konkreten Zusammenarbeit nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Stimmen zur Zusammenarbeit und unsere Referenzen finden sie hier.